Pressemitteilungen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BSI engagiert sich für eine differenzierte Darstellung des Konsums von Spirituosen in Medien und Öffentlichkeit. Dies umfasst die Herausgabe von Pressemitteilungen des BSI (blaue Reihe) und des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ (grüne Reihe) sowie die Veröffentlichung weiterer Informationsschriften. Darüber hinaus stellt der BSI weiterführende Statistiken, Dokumente und Infografiken rund um die Spirituosenbranche bereit.

Wählen Sie zwischen den Pressemitteilungen des Bundesverbandes (BSI) und den Pressemitteilungen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ aus.

Presseinformation Nr. 16/2015

„Klartext reden!“- Eltern-Workshop in Bad Essen – Dr. Horst Schnellhardt u?bernimmt Schirmherrschaft

Presseinformation Nr. 16/2015
Bonn, Bad Essen, Wiesbaden, den 30. Oktober 2015

„Klartext reden!“- Eltern-Workshop in Bad Essen – Dr. Horst Schnellhardt übernimmt Schirmherrschaft

Dr. Horst Schnellhardt, MdEP a. D., übernimmt die Schirmherrschaft über eine Eltern-Informationsveranstaltung der Initiative „Klartext reden!“ am 05. November in Bad Essen und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien. Der „Klartext reden!“-Eltern-Workshop findet am Gymnasium Bad Essen (19:00 Uhr, Schulallee 30, 49152 Bad Essen) unter der Leitung von Diplom-Sozialarbeiterin und Suchtexpertin Helga Müssenich statt.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 15/2015

Initiative „Klartext reden!“-Eltern-Workshop in Hennef – erneut unter Schirmherrschaft von Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB)

Presseinformation Nr. 15/2015
Bonn, Siegburg, Wiesbaden, den 14. Oktober 2015

Initiative „Klartext reden!“-Eltern-Workshop in Hennef – erneut unter Schirmherrschaft von Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB)

Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB), rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, setzt die Schirmherrschaft über Eltern-Informationsveranstaltungen der Initiative „Klartext reden!“ im Rhein-Sieg- Kreis fort und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien in der Region. Park-Realschule Zuffenhausen statt.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 15/2015

Initiative „Klartext reden!“-Eltern-Workshop in Hennef – erneut unter Schirmherrschaft von Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB)

Presseinformation Nr. 15/2015
Bonn, Siegburg, Wiesbaden, den 14. Oktober 2015

Initiative „Klartext reden!“-Eltern-Workshop in Hennef – erneut unter Schirmherrschaft von Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB)

Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB), rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, setzt die Schirmherrschaft über Eltern-Informationsveranstaltungen der Initiative „Klartext reden!“ im Rhein-Sieg- Kreis fort und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien in der Region. Park-Realschule Zuffenhausen statt.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 14/2015

Jugendschutz-Online-Training der „Schulungsinitiative Jugendschutz“ ab sofort mit Audio-Unterstützung

Presseinformation Nr. 14/2015
Bonn, Wiesbaden, den 15. September 2015

Jugendschutz-Online-Training der „Schulungsinitiative Jugendschutz“ ab sofort mit Audio-Unterstützung

Die Online-Schulungen der „Schulungsinitiative Jugendschutz– kurz: SchuJu“ sind ab sofort noch nutzerfreundlicher: Gesprochene Texte leiten die Teilnehmer ganz komfortabel durch die Online-Kurse und erläutern eine Vielzahl praktischer Sachverhalte rund um die konsequente Umsetzung des Jugendschutzes bei Abgabe und Verkauf alkoholhaltiger Getränke in Handel, Tankstellen und Gastronomie. Ziel der Audio-Unterstützung ist es, die Compliance der Kursteilnehmerweiter zu verbessern, die Wissensvermittlung zuvertiefen und so den Lernerfolg nachhaltig zu steigern.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 14/2015

Jugendschutz-Online-Training der „Schulungsinitiative Jugendschutz“ ab sofort mit Audio-Unterstützung

Presseinformation Nr. 14/2015
Bonn, Wiesbaden, den 15. September 2015

Jugendschutz-Online-Training der „Schulungsinitiative Jugendschutz“ ab sofort mit Audio-Unterstützung

Die Online-Schulungen der „Schulungsinitiative Jugendschutz– kurz: SchuJu“ sind ab sofort noch nutzerfreundlicher: Gesprochene Texte leiten die Teilnehmer ganz komfortabel durch die Online-Kurse und erläutern eine Vielzahl praktischer Sachverhalte rund um die konsequente Umsetzung des Jugendschutzes bei Abgabe und Verkauf alkoholhaltiger Getränke in Handel, Tankstellen und Gastronomie. Ziel der Audio-Unterstützung ist es, die Compliance der Kursteilnehmerweiter zu verbessern, die Wissensvermittlung zuvertiefen und so den Lernerfolg nachhaltig zu steigern.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 12/2015

Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach übernimmt Schirmherrschaft über „Klartext reden!“-Eltern-Workshops in der Region Herne/Bochum

Presseinformation Nr. 12/2015
Bonn, Herne, Wiesbaden, den 4. September 2015 

Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach übernimmt Schirmherrschaft über „Klartext reden!“-Eltern-Workshops in der Region Herne/Bochum

Ingrid Fischbach (MdB) wird Schirmherrin über Eltern-Informationsveranstaltungen der Initiative „Klartext reden!“ in der Region Herne/Bochum und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien. Am 10. September und 27. Oktober 2015 findet jeweils ein „Klartext reden!“-Eltern-Workshop an der Erich-Fried-Gesamtschule in Herne sowie an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum statt.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 12/2015

Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach übernimmt Schirmherrschaft über „Klartext reden!“-Eltern-Workshops in der Region Herne/Bochum

Presseinformation Nr. 12/2015
Bonn, Herne, Wiesbaden, den 4. September 2015 

Bundestagsabgeordnete Ingrid Fischbach übernimmt Schirmherrschaft über „Klartext reden!“-Eltern-Workshops in der Region Herne/Bochum

Ingrid Fischbach (MdB) wird Schirmherrin über Eltern-Informationsveranstaltungen der Initiative „Klartext reden!“ in der Region Herne/Bochum und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien. Am 10. September und 27. Oktober 2015 findet jeweils ein „Klartext reden!“-Eltern-Workshop an der Erich-Fried-Gesamtschule in Herne sowie an der Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum statt.

Die Presseinformation als PDF

Relaunch des Internetauftritts www.verantwortung-von-anfang-an.de der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ – Initiative für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke während der Schwangerschaft und Stillzeit

Presseinformation Nr. 11/2015
Bonn, den 29. Juli 2015

Mit dem aktualisierten Internetauftritt wird dem gewachsenen Stellenwert der Onlinekommunikation für die Arbeit der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI Rechnung getragen.

Auf der Website www.verantwortung-von-anfang-an.de – optimiert für die Darstellung auf Smartphones und Tablets – können sich schwangere Frauen, stillende Mütter, Frauen mit Kinderwunsch und Personen aus deren sozialen Umfeld über die Wirkung von Alkohol auf das ungeborene Kind informieren und sich Tipps für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke einholen.

Die Presseinformation als PDF

Relaunch des Internetauftritts www.verantwortung-von-anfang-an.de der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ – Initiative für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke während der Schwangerschaft und Stillzeit

Presseinformation Nr. 11/2015
Bonn, den 29. Juli 2015

Mit dem aktualisierten Internetauftritt wird dem gewachsenen Stellenwert der Onlinekommunikation für die Arbeit der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI Rechnung getragen.

Auf der Website www.verantwortung-von-anfang-an.de – optimiert für die Darstellung auf Smartphones und Tablets – können sich schwangere Frauen, stillende Mütter, Frauen mit Kinderwunsch und Personen aus deren sozialen Umfeld über die Wirkung von Alkohol auf das ungeborene Kind informieren und sich Tipps für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke einholen.

Die Presseinformation als PDF

„Schulungsinitiative Jugendschutz“ ist mit 19 Kooperationspartnern breit aufgestellt

Presseinformation Nr. 10/2015
Bonn, Wiesbaden, den 13. Juli 2015

Die „Schulungsinitiative Jugendschutz – kurz: SchuJu“ zieht nach dem ersten Halbjahr 2015 positive Zwischenbilanz: Seit Start der Initiative absolvierten u?ber 147.900 Auszubildende und Mitarbeiter aus den Bereichen Handel, Gastronomie und Tankstellen erfolgreich das Jugendschutz-Training der Schulungsinitiative (online oder offline) und erlangten so ein persönliches „SchuJu“-Zertifikat zur Vorlage beim Arbeitgeber. Mehr als 850.000 Nutzer informierten sich auf dem begleitenden
Internetauftritt www.schu-ju.de (inkl. www.schujutraining.de) über die konsequente Umsetzung des Jugendschutzes bei Abgabe und Verkauf alkoholhaltiger Getränke.

Die Presseinformation als PDF