Pressemitteilungen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BSI engagiert sich für eine differenzierte Darstellung des Konsums von Spirituosen in Medien und Öffentlichkeit. Dies umfasst die Herausgabe von Pressemitteilungen des BSI (blaue Reihe) und des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ (grüne Reihe) sowie die Veröffentlichung weiterer Informationsschriften. Darüber hinaus stellt der BSI weiterführende Statistiken, Dokumente und Infografiken rund um die Spirituosenbranche bereit.

Wählen Sie zwischen den Pressemitteilungen des Bundesverbandes (BSI) und den Pressemitteilungen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ aus.

BSI Aktuell Nr. 5/2015

BSI Aktuell Nr. 5/2015
13. Mai 2015

Frankfurt/Bonn (BSI) – Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) hat am 13. Mai 2015 in Frankfurt den BSI-Vorstand auf Empfehlung des BSI-Präsidiums auf zwei Jahre neu gewählt.

Neuer Präsident ist Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH. Seine Stellvertreter sind Thomas Ernst, Geschäftsführer der August Ernst GmbH & Co. KG (bereits seit vier Jahren Stellvertretender Präsident des BSI), und Torsten Helbig, Vice President Emerging Markets der Beam Deutschland GmbH (neu gewählt).

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 4/2015

BSI Aktuell Nr. 4/2015
13. Mai 2015

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, spricht sich für eine effiziente Europapolitik, aber auch für nationalen Verbraucherschutz durch Aufklärung und Prävention – u. a. auch im Rahmen der Aktivitäten des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI aus

Jürgen Lenders, Mitglied des Hessischen Landtages (FDP), Stellvertretender Faktionsvorsitzender sowie Wirtschafts- und verbraucherschutzpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, plädiert für das Leitbild des aufgeklärten Verbrauchers und unterstützt die Aktivitäten des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI

BSI: Nachhaltige Präventionsinitiativen im Rahmen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 3/2015

BSI Aktuell Nr. 3/2015
11. Mai 2015

Alles über die Spirituosenbranche für Öffentlichkeit und Experten unter einem virtuellen Dach

Bonn (BSI) – Mit der neuen Verbandswebsite www.spirituosen-verband.de trägt der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) dem gewachsenen Stellenwert der Online-Kommunikation für seine Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung Rechnung. Die neue Website setzt auf Transparenz und Sachinformation bei der Darstellung des BSI sowie der von ihm wahrgenommenen Aufgaben. Zeitgleich richtet sich der Webauftritt an die interessierte Öffentlichkeit, weshalb umfangreich über den verantwortungsvollen Umgang mit dem Genussmittel „alkoholisches Getränk“ informiert wird.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 2/2015

BSI Aktuell Nr. 2/2015
Bonn, den 5. März 2015

Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) führte am 4. März 2015 in Brüssel einen Parlamentarischen Abend durch. Mit rund 170 Gästen brachte der zweite Parlamentarische Abend des BSI in Brüssel große Resonanz. Deutsche Wirtschafts- und Politikvertreter diskutierten mit Beamten der EU-Kommission und zahlreichen Abgeordneten des Europäischen Parlamentes sowie Vertretern der verschiedenen europäischen Institutionen u. a. das Thema der „Genuss, Tradition und Verantwortung im Rahmen der von Corporate Social Responsibility (CSR)“.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 1/2015

BSI Aktuell Nr. 1/2015
15. Januar 2015

Die Verbraucherinformationswebsite www.massvollgeniessen.de konnte 2014 erstmals mehr als 200.000 Besucher verzeichnen.
84 % der Mitgliedsunternehmen im Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) nutzen einen Verbraucherschutzhinweis („Responsible Drinking Message“) in ihrer Werbung.

Die Presseinformation als PDF