Pressemitteilungen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BSI engagiert sich für eine differenzierte Darstellung des Konsums von Spirituosen in Medien und Öffentlichkeit. Dies umfasst die Herausgabe von Pressemitteilungen des BSI (blaue Reihe) und des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ (grüne Reihe) sowie die Veröffentlichung weiterer Informationsschriften. Darüber hinaus stellt der BSI weiterführende Statistiken, Dokumente und Infografiken rund um die Spirituosenbranche bereit.

Wählen Sie zwischen den Pressemitteilungen des Bundesverbandes (BSI) und den Pressemitteilungen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ aus.

Presseinformation Nr. 5/2017

Presseinformation Nr. 5/2017
Hamburg/Bonn, den 17. Mai 2017

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) hat am 17. Mai 2017 ihr Präsidium – satzungsgemäß auf drei Jahre – neu gewählt.

Thomas Ernst, Geschäftsführender Gesellschafter, August Ernst GmbH & Co. KG, wurde zum Präsidenten gewählt. Er war bisher sechs Jahre Stellvertretender Präsident des BSI. Seine aktuellen Stellvertreter sind David Haworth, Vorsitzender der Geschäftsführung-CEO, Pernod Ricard Deutschland GmbH (seit drei Jahren Mitglied im BSI-Präsidium) und Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung, Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH (bereits vorab ein Jahr Stellvertretender Präsident und zwei Jahre Präsident des BSI).

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 4/2017

Presseinformation Nr. 4/2017
Hamburg/Bonn, den 17. Mai 2017

Dr. Rolf Bösinger, Staatsrat der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Hansestadt Hamburg betont u. a. die wirtschaftliche Dynamik in Hamburg – auch der Spirituosenwelt – sowie auch die glaubwürdigen Aktivitäten des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung

Katja Suding, Stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende und Vorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion in Hamburg, begrüßt das präventive Engagement des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI für einen verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 3/2017

Presseinformation Nr. 3/2017
Brüssel/Bonn, den 30. März 2017

Am 29. März 2017 führte der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) in Brüssel einen Parlamentarischen Abend durch. Mit rund 120 Gästen brachte der vierte Parlamentarische Abend des BSI in der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union in Brüssel gute Resonanz.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 2/2017

Presseinformation Nr. 2/2017
Bonn/Berlin, den 28. März 2017

Der BSI begrüßt das 6. Festival für handwerklich produzierte Spirituosen in der Heeresbäckerei in Berlin: Denn diese wichtige Fachausstellung (am 1. und 2. April 2017) ist eine Kontaktbörse, ein Informationsforum und ein Netzwerk für Craft-Spirituosen-Anbieter und -Kenner.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 1/2017

Presseinformation Nr. 1/2017
Bonn, den 21. März 2017

Andreas und Waldemar Wegelin (27 bzw. 34 Jahre, Hamburg), Gründer und Inhaber des Entdeckungsservice „Tastillery“, sehen vor allem zwei Grundvoraussetzungen für den Genuss: „Die Qualität spielt eine große Rolle. Gerade bei hochwertigen Spirituosen steckt hinter jedem Produkt eine lange Geschichte. Um wirklich genießen zu können, muss man sich Zeit nehmen, sich bewusst mit der Geschichte, der Herstellung und den Menschen hinter dem Produkt auseinandersetzen.“

Diese Pressinformation als PDF