Pressemitteilungen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BSI engagiert sich für eine differenzierte Darstellung des Konsums von Spirituosen in Medien und Öffentlichkeit. Dies umfasst die Herausgabe von Pressemitteilungen des BSI (blaue Reihe) und des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ (grüne Reihe) sowie die Veröffentlichung weiterer Informationsschriften. Darüber hinaus stellt der BSI weiterführende Statistiken, Dokumente und Infografiken rund um die Spirituosenbranche bereit.

Wählen Sie zwischen den Pressemitteilungen des Bundesverbandes (BSI) und den Pressemitteilungen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ aus.

BSI Aktuell Nr. 11/2015

14. Spirituosen-Forum des BSI „Denkanstöße – Zwingen Veränderungen zum Umdenken?“

BSI Aktuell Nr. 12/2015

Berlin/Bonn (BSI) – Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) führte am 12. November 2015 sein 14. Spirituosen-Forum zum Themenbereich „Denkanstöße – Zwingen Veränderungen zum Umdenken?“ durch.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 11/2015

Politischer Gästeabend des BSI 2015

BSI Aktuell Nr. 11/2015

Berlin/Bonn (BSI) – Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) führte auch 2015 zum Auftakt seines 14. Spirituosen-Forums seinen traditionellen „Politischen Gästeabend“ in Berlin durch.

Auf der mit rund 220 Gästen aus der Politik, den Bundesministerien, der Wirtschaft, der Wissenschaft, den Verbänden und den Medien gut besuchten Veranstaltung äußerten sich Politiker von CDU, FDP und SPD in Grußworten zu aktuellen Themen der Spirituosenbranche.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 10/2015

BSI übernimmt auch im Jahr 2015 die Schirmherrschaft über die Deutsche Cocktail-Meisterschaft (DCM)

BSI Aktuell Nr. 10/2015
3. September 2015

Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) hat auch im Jahr 2015 die Schirmherrschaft über die Deutsche Cocktail-Meisterschaft (DCM) übernommen. Die besten Teilnehmer aus 12 Sektionen der Deutschen Barkeeper-Union e. V. (DBU) kämpften am 31. August 2015 in Bad Saarow um den Titel „Deutscher Cocktail-Meister 2015“. Diese Meisterschaft wird von vielen Spirituosenmitgliedsunternehmen des BSI seit Jahren mitgesponsert.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 10/2015

BSI übernimmt auch im Jahr 2015 die Schirmherrschaft über die Deutsche Cocktail-Meisterschaft (DCM)

BSI Aktuell Nr. 10/2015
3. September 2015

Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) hat auch im Jahr 2015 die Schirmherrschaft über die Deutsche Cocktail-Meisterschaft (DCM) übernommen. Die besten Teilnehmer aus 12 Sektionen der Deutschen Barkeeper-Union e. V. (DBU) kämpften am 31. August 2015 in Bad Saarow um den Titel „Deutscher Cocktail-Meister 2015“. Diese Meisterschaft wird von vielen Spirituosenmitgliedsunternehmen des BSI seit Jahren mitgesponsert.

Die Presseinformation als PDF

Spirituosenindustrie veröffentlicht „Daten aus der Alkoholwirtschaft 2015“

BSI Aktuell Nr. 9/2015
30. Juli 2015

Bonn (BSI) – Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI), Bonn, veröffentlicht die „Daten aus der Alkoholwirtschaft 2014“.

Die neueste Ausgabe dieses jährlich erscheinenden Datenwerkes enthält aktuelle Übersichten über die Struktur der Alkoholwirtschaft, den Absatz von Spirituosen, die Distributionswege, den Verbrauch alkoholhaltiger Getränke und die Besteuerung von Bier, Schaumwein, Spirituosen, Wein und Zwischenerzeugnissen in Deutschland.

Die Presseinformation als PDF

Der BSI legt neue Broschüre vor

BSI Aktuell Nr. 8/2015
14. Juli 2015

Zu den Themenbereichen „Entwicklung des Pro-Kopf-Verbrauchs von Spirituosen 2014 in Deutschland und in der EU – Pro-Kopf-Verbrauch der verschiedenen alkoholhaltigen Getränke nach Bundesländern 2014 – Entwicklung des Außenhandels mit Spirituosen nach Ländern und Gattungen 2014“ hat der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) eine neue Broschüre im Sommer 2015 vorgelegt.

Die Unternehmen analysieren derzeit die nationalen, europaweiten und internationalen Entwicklungen. In diesem Sinne soll die neue Broschüre des BSI eine kleine Orientierungshilfe aus der Fülle der Themen geben, denen die Hersteller und Importeure von Spirituosen gegenüberstehen.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 7/2015 – Kurzfassung

Spirituosenmarkt – mit Herausforderungen und Chancen

BSI Aktuell Nr. 7/2015 – Kurzfassung
2. Juni 2015

  • Spirituosenmarkt 2014: Stabiler Umsatz bei leicht rückläufigem Pro-Kopf-Konsum
  • Außenhandel auf hohem Niveau leicht rückläufig
  • Gesundheitspolitik: Prävention und Aufklärung als Beitrag zu „maßvollem Konsum“


Bonn (BSI) – Trotz der wirtschaftlich leicht eingetrübten Entwicklung in Deutschland im Jahr 2014, entwickelte sich die Nachfrage nach Spirituosen umsatzmäßig leicht steigend – bei leicht rückläufigen Mengenergebnissen. Mit einem Pro-Kopf-Konsum von 5,4 Litern lag der Pro-Kopf-Konsum von Spirituosen 2014 in Deutschland um 1,8 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres. Auf dem deutschen Markt wurden 2014 rund 675 Mio. Flaschen à 0,7 Liter angeboten. Der deutsche Spirituosenmarkt bleibt damit auch weiterhin der größte Markt für Spirituosen innerhalb der Europäischen Union. Auch 2014 kauften 64 Prozent aller Haushalte in Deutschland mindestens einmal Spirituosen ein...

BSI Aktuell Nr. 6/2015 – Langfassung

Spirituosenmarkt – mit Herausforderungen und Chancen

BSI Aktuell Nr. 6/2015 – Langfassung
2. Juni 2015

 

  • Spirituosenmarkt 2014: Stabiler Umsatz bei leicht rückläufigem Pro-Kopf-Konsum
  • Außenhandel auf hohem Niveau leicht rückläufig
  • Gesundheitspolitik: Prävention und Aufklärung als Beitrag zu „maßvollem Konsum“


Bonn (BSI) – Trotz der wirtschaftlich leicht eingetrübten Entwicklung in Deutschland im Jahr 2014, entwickelte sich die Nachfrage nach Spirituosen umsatzmäßig leicht steigend – bei leicht rückläufigen Mengenergebnissen. Mit einem Pro-Kopf-Konsum von 5,4 Litern lag der Pro-Kopf-Konsum von Spirituosen 2014 in Deutschland um 1,8 Prozent unter dem Niveau des Vorjahres. Auf dem deutschen Markt wurden 2014 rund 675 Mio. Flaschen à 0,7 Liter angeboten. Der deutsche Spirituosenmarkt bleibt damit auch weiterhin der größte Markt für Spirituosen innerhalb der Europäischen Union. Auch 2014 kauften 64 Prozent aller Haushalte in Deutschland mindestens einmal Spirituosen ein...

BSI Aktuell Nr. 5/2015

Neuwahl des BSI-Vorstandes

BSI Aktuell Nr. 5/2015
13. Mai 2015

Frankfurt/Bonn (BSI) – Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) hat am 13. Mai 2015 in Frankfurt den BSI-Vorstand auf Empfehlung des BSI-Präsidiums auf zwei Jahre neu gewählt.

Neuer Präsident ist Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH. Seine Stellvertreter sind Thomas Ernst, Geschäftsführer der August Ernst GmbH & Co. KG (bereits seit vier Jahren Stellvertretender Präsident des BSI), und Torsten Helbig, Vice President Emerging Markets der Beam Deutschland GmbH (neu gewählt).

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 4/2015

Begrüßungsabend zur Mitgliederversammlung des BSI 2015

BSI Aktuell Nr. 4/2015
13. Mai 2015

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, spricht sich für eine effiziente Europapolitik, aber auch für nationalen Verbraucherschutz durch Aufklärung und Prävention – u. a. auch im Rahmen der Aktivitäten des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI aus

Jürgen Lenders, Mitglied des Hessischen Landtages (FDP), Stellvertretender Faktionsvorsitzender sowie Wirtschafts- und verbraucherschutzpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, plädiert für das Leitbild des aufgeklärten Verbrauchers und unterstützt die Aktivitäten des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI

BSI: Nachhaltige Präventionsinitiativen im Rahmen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“

Die Presseinformation als PDF