Pressemitteilungen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BSI engagiert sich für eine differenzierte Darstellung des Konsums von Spirituosen in Medien und Öffentlichkeit. Dies umfasst die Herausgabe von Pressemitteilungen des BSI (blaue Reihe) und des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ (grüne Reihe) sowie die Veröffentlichung weiterer Informationsschriften. Darüber hinaus stellt der BSI weiterführende Statistiken, Dokumente und Infografiken rund um die Spirituosenbranche bereit.

Wählen Sie zwischen den Pressemitteilungen des Bundesverbandes (BSI) und den Pressemitteilungen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ aus.

Aktuelle Pressemitteilungen

Presseinformation Nr. 1/2015

Presseinformation Nr. 1/2015
Bonn, Siegburg, Wiesbaden, den 19. Januar 2015

Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB), Rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, übernimmt die Schirmherrschaft über die Eltern-Informationsveranstaltungen der Initiative „Klartext reden!“ zur Unterstützung der Alkoholprävention in Familien im Rhein-Sieg-Kreis. 

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 1/2015

BSI Aktuell Nr. 1/2015
15. Januar 2015

Die Verbraucherinformationswebsite www.massvollgeniessen.de konnte 2014 erstmals mehr als 200.000 Besucher verzeichnen.
84 % der Mitgliedsunternehmen im Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) nutzen einen Verbraucherschutzhinweis („Responsible Drinking Message“) in ihrer Werbung.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 15/2014

Presseinformation Nr. 15/2014
Bonn, Baden-Baden, Ettlingen, den 3. Dezember 2014

Die Broschüre zum Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft „Verantwortung von Anfang an!“ ist erstmals Anfang 2009 mit wissenschaftlicher Unterstützung der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Münster (UKM) und der FAS-Ambulanz der Tagesklinik Walstedde vom „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) zur Information und Aufklärung in der Schwangerschaft und Stillzeit in Bezug auf alkoholhaltige Getränke veröffentlicht worden.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 14/2014

Presseinformation Nr. 14/2014
Bonn, Wiesbaden, den 2. Dezember 2014

Auf einem komplett überarbeiteten Internetauftritt präsentiert die „Schulungsinitiative Jugendschutz“ – kurz „SchuJu“ – die vielfältigen Aktivitäten der Kooperationspartner, die es sich seit Start der Initiative im Jahr 2007 zum Ziel gesetzt haben, durch Information und Schulungen die konsequente Umsetzung des Jugendschutzes bei Abgabe und Verkauf alkoholhaltiger Getränke zu verbessern. Darüber hinaus ist über die Website auch das zentrale Online-Training der Initiative zu erreichen. Das Training haben in den letzten Jahren über 140.000 Personen erfolgreich absolviert und nach bestandenem Test ein Zertifikat erlangt. Nach der Neugestaltung ist die Website insgesamt übersichtlich strukturiert, damit die MitarbeiterInnen der einzelnen Branchen schnell Tipps und relevante Umsetzungsbeispiele finden können.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 13/2014

Presseinformation Nr. 13/2014
Bonn, Berlin, Wiesbaden, den 25. November 2014

Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) und der Bundesverband Onlinehandel e. V. (BVOH) haben eine gemeinsame Empfehlung für einen Jugendschutzstandard im Online-Handel mit Spirituosen und spirituosenhaltigen Getränken verabschiedet. Mit dem Standard wird das Jugendschutzgesetz bestimmungsgemäß auf den Bereich des Online-Handels mit alkoholhaltigen Getränken übertragen: Ziel des Standards ist es, durch eine Altersprüfung bei der Paketzustellung sicherzustellen, dass nur Erwachsene Spirituosen und spirituosenhaltige Getränke online bestellen und als Paket entgegennehmen dürfen.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 12/2014

Presseinformation Nr. 12/2014
Siegburg, Wiesbaden, den 24. November 2014

Elisabeth Winkelmeier-Becker (MdB) übernimmt die Schirmherrschaft über zwei Eltern-Workshops der Initiative „Klartext reden!“ im Rhein-Sieg-Kreis und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien. Am 27. November und 9. Dezember 2014 findet jeweils ein „Klartext reden!“-Eltern-Workshop an der Gesamtschule Windeck sowie an der Sekundarschule Lohmar statt.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr.  13/2014

BSI Aktuell Nr.  13/2014
21. November 2014

Anlässlich der 16. InterWhisky 2014 in Frankfurt am Main wird der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) erneut die Schirmherrschaft übernehmen. Denn diese wichtige Fachausstellung (vom 21. bis 23. November 2014) ist eine Kontaktbörse, ein Informationsforum und ein Netzwerk für Whisk(e)y-Liebhaber, Whisk(e)y-Spezialisten und Whisk(e)y-Kenner. Die Messe bietet daneben ein umfassendes Rahmenprogramm für den Handel, für die Gastronomie, für die Konsumenten und für die Medien „rund um die Welt der Whisk(e)ys“. An der Veranstaltung nehmen eine Vielzahl von bekannten Ausstellern und Whisk(e)y-Destillerien aus aller Welt teil.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 12/2014

BSI Aktuell Nr. 12/2014
31. Oktober 2014

Bonn (BSI) – Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI), Bonn, veröffentlicht aus Anlass seines 40-jährigen Bestehens die Broschüre „40 Jahre BSI – TRADITION GENUSS. KULTUR. VERANTWORTUNG.“.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 11/2014

BSI Aktuell Nr. 11/2014
30. Oktober 2014

Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) führte am 30. Oktober 2014 sein 13. Spirituosen-Forum zum Themenbereich „Die Zukunft Deutschlands und Europas: Herausforderungen und Chancen unserer Zeit“ durch.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 9/2014

BSI Aktuell Nr. 9/2014
29. Oktober 2014

Königswinter/Bonn (BSI) – Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlamentes (CDU), und Stellvertretender Vorsitzender im Rechtsausschuss, Brüssel/Belgien, ist am 29. Oktober 2014 anlässlich des Politischen Gästeabends des BSI zum „Genuss-Botschafter – für den verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränken“ nominiert worden.

Vor rund 160 Gästen aus der Spirituosenbranche, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik präsentierte Stefan Jensen, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI), die Auszeichnung in Form einer Kupferbrennblase.

Die Presseinformation als PDF