Betriebstechnik

Die technischen Anforderungen an die Unternehmen der Spirituosenbranchen werden immer höher.

Die Unterstützung bei der technischen Umsetzung der Anforderungen, die durch den Stand der Technik, durch geänderte Rechtsnormen, aber auch durch steigende Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen seitens der Verbraucher und der Mitarbeiter sowie durch steigende Umweltschutzanforderungen auf die Spirituosenbetriebe zukommen, ist Aufgabe des BSI.

Zum Wohle der Verbraucher und Schutz der Mitarbeiter

Alle Regelungen, die beispielsweise die Produktqualität und die Produktsicherheit betreffen, kommen letztlich auch den Verbrauchern zu Gute. Andere Vorschriften haben dagegen die Mitarbeiter der Hersteller und Importeure von Spirituosen oder den Umweltschutz im Blick.

Aufgabe des BSI ist es, aus den Überarbeitungen und Novellierungen der Regelwerke die für die Mitgliedsunternehmen relevanten Informationen zusammenzustellen und somit, die Umsetzung in den Betrieben zu unterstützen. Der Branchenverband leistet damit eine wichtige Vermittlerfunktion zwischen Gesetzgebung und den Unternehmen vor Ort.

Wichtige Verordnungen und Gesetze in diesem Zusammenhang:

  • Verordnung über Fertigpackungen (Fertipackungsverordnung)
    PDF-Download
  • Verordnung über die Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabfällen (Verpackungsverordnung - VerpackV)
    PDF-Download
  • 6. Novelle der Verpackungsverordnung
    PDF-Download
  • 7. Novelle der Verpackungsverordnung
    PDF-Download


Weitere Informationen und Dokumente zum Thema Betriebstechnik finden Sie unter DATEN & FAKTEN