Pressemitteilungen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BSI engagiert sich für eine differenzierte Darstellung des Konsums von Spirituosen in Medien und Öffentlichkeit. Dies umfasst die Herausgabe von Pressemitteilungen des BSI (blaue Reihe) und des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ (grüne Reihe) sowie die Veröffentlichung weiterer Informationsschriften. Darüber hinaus stellt der BSI weiterführende Statistiken, Dokumente und Infografiken rund um die Spirituosenbranche bereit.

Wählen Sie zwischen den Pressemitteilungen des Bundesverbandes (BSI) und den Pressemitteilungen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ aus.

Presseinformation Nr. 12/2016

Presseinformation Nr. 12/2016
Bonn, Eltville, Wiesbaden, den 16. September 2016

Burkhard Albers, Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises, übernimmt die Schirmherrschaft über die Eltern- Informationsveranstaltung der Initiative „Klartext reden!“ am 15. September 2016 in Eltville und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien. Der „Klartext reden!“-Eltern- Workshop findet an der Gutenbergschule Eltville (18:00 Uhr, Wiesweg 4-6, 65343 Eltville) unter der Leitung von Diplom- Sozialarbeiterin Helga Müssenich statt.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 11/2016

Presseinformation Nr. 11/2016
Bonn, Münster, den 8. September 2016
„Verantwortung von Anfang an!“ – „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ unterstützt die Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Münster und die FAS-Ambulanz der Tagesklinik Walstedde seit 2012 mit der Broschüre: „Verantwortung von Anfang an! – Das Fetale Alkoholsyndrom“
Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 10/2016

Presseinformation Nr. 10/2016

Bonn, München, Wiesbaden, den 25. Juli 2016

Der Bundesverband der Systemgastronomie e. V. (BdS) unterstützt seit Juli 2016 die „Schulungsinitiative Jugendschutz – SchuJu“ und ist damit der 20. Partner der Initiative.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 9/2016

Presseinformation Nr. 9/2016
Bonn, Saarbrücken, Wiesbaden, den 11. Juli 2016

Nadine Schön, MdB, Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, übernimmt die Schirmherrschaft über eine Eltern-Informationsveranstaltung der Initiative „Klartext reden!“ und unterstützt die Alkoholprävention in Familien. Am 13. Juli 2016 findet ein „Klartext reden!“- Eltern-Workshop an der Gemeinschaftsschule Eppelborn (19:30 Uhr, Hellbergstraße 40a, 66571 Eppelborn) statt.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 8/2016

Presseinformation Nr. 8/2016
Bonn, Friedrichshafen, Wiesbaden den 4. Juli 2016

Norbert Lins, MdEP, Mitglied des Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, übernimmt die Schirmherrschaft über Eltern-Informationsveranstaltungen der Initiative „Klartext reden!“ im Kreis Reutlingen und im Bodenseekreis. Am 12. und 13. Juli 2016 findet jeweils ein „Klartext reden!“-Eltern-Workshop in Metzingen sowie in Friedrichshafen statt.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 7/2016

Presseinformation Nr. 7/2016
Bonn, Darmstadt, Wiesbaden den 28. Juni 2016

Brigitte Zypries, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie übernimmt die Schirmherrschaft über eine Eltern-Informationsveranstaltung der Initiative „Klartext reden!“ und unterstützt die Alkoholprävention in Familien.

Diese Presseinformation als PDF

Gitta Connemann, MdB, unterstützt mit der Aktion „Klartext reden!“ die Alkoholprävention in Familien im Emsland und Rheiderland

Presseinformation Nr. 6/2016
Bonn, Bunde, Rhede (Ems), den 13. Juni 2016

Gitta Connemann (MdB) übernimmt die Schirmherrschaft über Eltern-Informationsveranstaltungen der Initiative „Klartext reden!“ im Emsland und Rheiderland. Am 14. und 15. Juni 2016 findet jeweils ein „Klartext reden!“-Eltern- Workshop an der Oberschule Bunde sowie an der Ludgerusschule in Rhede (Ems) statt.

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation DDAD, Nr. 92

Presseinformation DDAD, Nr. 92
Düsseldorf, Wiesbaden, den 25.05.2016

Die Verkehrssicherheitskampagne „DON’T DRINK AND DRIVE“ geht 2016 mit der „DDAD Academy“ in Nordrhein-Westfalen auf Tour: Im Mai und Juni besucht die Kampagne mit einem computergesteuerten Promille-Fahrsimulator, Reaktionstests und einem attraktiven Gewinnspiel acht nordrhein-westfälische Berufsschulen mit Schwerpunkt Kfz und Technik. Ziel ist es, Berufsschülerinnen und Berufsschüler frühzeitig für das Thema Alkohol im Straßenverkehr zu sensibilisieren.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 5/2016
Bonn, Berlin, den 4. Mai 2016

Auch im Jahr 2016 empfiehlt der Parlamentarische Staatssekretär des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Peter Bleser, die Broschüre „Verantwortung von Anfang an!“ – mit Tipps zum Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in Schwangerschaft und Stillzeit

Die Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr. 4/2016
Bonn, Berlin den 03. Mai 2016

„Verantwortung von Anfang an!“ – Schwangerschafts-Präventionsinitiative – für eine gezielte Frühaufklärung und Beratung über den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft und Stillzeit – Neuauflage 2016: 400.000 Exemplare –

Die Presseinformation als PDF