Pressemitteilungen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BSI engagiert sich für eine differenzierte Darstellung des Konsums von Spirituosen in Medien und Öffentlichkeit. Dies umfasst die Herausgabe von Pressemitteilungen des BSI (blaue Reihe) und des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ (grüne Reihe) sowie die Veröffentlichung weiterer Informationsschriften. Darüber hinaus stellt der BSI weiterführende Statistiken, Dokumente und Infografiken rund um die Spirituosenbranche bereit.

Wählen Sie zwischen den Pressemitteilungen des Bundesverbandes (BSI) und den Pressemitteilungen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ aus.

Aktuelle Pressemitteilungen

BSI Aktuell Nr.1/2014

BSI Aktuell Nr.1/2014
9. Januar 2014

Bonn (BSI) – Eine Umfrage unter den Mitgliedern des BSI unterstreicht, dass verantwortungsvolles Marketing eine weiter wachsende Rolle bei den Unternehmen des BSI spielt. Im Jahr 2013 nutzten insgesamt 84 % der BSI-Mitgliedsunternehmen eine „Responsible Drinking Message“ in der kommerziellen Kommunikation. Besonders verbreitet war bei den Mitgliedsunternehmen der Verbraucherschutz-Hinweis „Maßvoll genießen!“ mit dem hinterlegten Internetauftritt „massvoll-geniessen.de“. Im fünften Jahr nach Start der Kampagne nutzten 2013 etwa zwei Drittel der Mitgliedsunternehmen diesen Hinweis in ihrer Werbung. Auch der Relaunch der Website www.massvollgeniessen.de im März 2013 wurde den Erwartungen gerecht und konnte durch eine attraktive Gestaltung, Benutzerfreundlichkeit und aktuelle Verbraucherthemen die Zahl der Nutzer gegenüber 2012 um 40 % auf 180.000 steigern.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 12/2013

BSI Aktuell Nr. 12/2013
22. November 2013

Bonn/Frankfurt am Main (BSI) – Anlässlich der 15. InterWhisky 2013 in Frankfurt am Main wird der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) erneut die Schirmherrschaft übernehmen. Denn diese wichtige Fachausstellung (vom 22. bis 24. November 2013) ist eine Kontaktbörse, ein Informationsforum und ein Netzwerk für Whisk(e)y-Liebhaber, Whisk(e)y-Spezialisten und Whisk(e)y-Kenner.

Die Messe bietet daneben ein umfassendes Rahmenprogramm für den Handel, für die Gastronomie, für die Konsumenten und für die Medien „rund um die Welt der Whisk(e)ys“. An der Veranstaltung nehmen eine Vielzahl von bekannten Ausstellern und Whisk(e)y-Destillerien aus aller Welt teil.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 11/2013

BSI Aktuell Nr. 11/2013
14. November 2013

Berlin/Bonn (BSI) – Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) führte am 14. November 2013 sein 12. Spirituosen-Forum zu dem anspruchsvollen Themenbereich „Verantwortung – Corporate Social Responsibility der Unternehmen – besser als weitere Reglementierungen“ durch.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 10/2013

BSI Aktuell Nr. 10/2013
13. November 2013

  • Dr. Renate Sommer, Mitglied des Europäischen Parlamentes (CDU), betont die vielfältigen Aktivitäten des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ des BSI –
  • Elvira Drobinski-Weiß, Verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, erklärt dass sie das ehrliche und aufrichtige Engagement des BSI in Sachen Alkoholprävention ausdrücklich anerkenne –
  • Manuel Sarrazin, Sprecher und Obmann für Europapolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, fordert einen nachhaltigen Wachstumspfad der Wirtschaftspolitik, um den Schuldenabbau gerecht zu finanzieren


Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 8/2013

BSI Aktuell Nr. 8/2013
6. August 2013

Bonn (BSI) – Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI), Bonn, veröffentlicht die „Daten aus der Alkoholwirtschaft 2013“.

Die neueste Ausgabe dieses jährlich erscheinenden Datenwerkes enthält aktuelle Übersichten über die Struktur der Alkoholwirtschaft, den Absatz von Spirituosen, die Distributionswege, den Verbrauch alkoholhaltiger Getränke und die Besteuerung von Bier, Schaumwein, Spirituosen, Wein und Zwischenerzeugnissen in Deutschland.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 7/2013

BSI Aktuell Nr. 7/2013
16. Juli 2013

Stuttgart/Bonn (BSI) – Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) hat auch im Jahr 2013 die Schirmherrschaft über die Deutsche Cocktail-Meisterschaft (DCM) übernommen. Die besten Teilnehmer aus 12 Sektionen der Deutschen Barkeeper-Union e. V. (DBU) kämpften am 15. Juli 2013 in Stuttgart um den Titel „Deutscher Cocktail-Meister 2013“. Diese Meisterschaft wird von vielen Spirituosenmitgliedsunternehmen des BSI seit Jahren mitgesponsert.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 7/2013 – Langfassung

BSI Aktuell Nr. 7/2013 – Langfassung
27. Mai 2013

  • Spirituosenmarkt: stagnierender Pro-Kopf-Konsum bei stabilen Umsätzen
  • Konjunkturentwicklung: trotz Finanz- und Wirtschaftskrise bleiben die Konjunkturaussichten relativ stabil
  • Gesundheitspolitik: Aufklärung und Prävention als wichtiger Beitrag zu maßvollem Konsum


Bonn (BSI) – Angesichts des schwierigen außenwirtschaftlichen Umfeldes sind die Aussichten für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland verhältnismäßig robust: Die Nachfrage nach Spirituosen in Deutschland ging prozentual leicht zurück – bei relativ stabilen Umsatzergebnissen. Mit einem Pro-Kopf-Konsum von 5,4 Litern lag der Verbrauch von Spirituosen in Deutschland 2012 auf dem Niveau der Vorjahre 2009 bis 2011. Auf dem deutschen Markt wurden 2012 rund 698 Millionen Flaschen à 0,7 Liter angeboten.

Die Presseinformation als PDF

BSI Aktuell Nr. 6/2013 – Kurzfassung

BSI Aktuell Nr. 6/2013 – Kurzfassung
27. Mai 2013

  • Spirituosenmarkt: stagnierender Pro-Kopf-Konsum bei stabilen Umsätzen
  • Konjunkturentwicklung: trotz Finanz- und Wirtschaftskrise bleiben die Konjunkturaussichten relativ stabil
  • Gesundheitspolitik: Aufklärung und Prävention als wichtiger Beitrag zu maßvollem Konsum


Bonn (BSI) – Angesichts des schwierigen außenwirtschaftlichen Umfeldes sind die Aussichten für die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland verhältnismäßig robust: Die Nachfrage nach Spirituosen in Deutschland ging prozentual leicht zurück – bei relativ stabilen Umsatzergebnissen. Mit einem Pro-Kopf-Konsum von 5,4 Litern lag der Verbrauch von Spirituosen in Deutschland 2012 auf dem Niveau der Vorjahre 2009 bis 2011. Auf dem deutschen Markt wurden 2012 rund 698 Millionen Flaschen à 0,7 Liter angeboten.

Die Presseinformation als PDF