„Maßvoll genießen!“ – Verbraucherinformationen zum maßvollen Konsum von alkoholhaltigen Getränken weiterhin erfolgreich

BSI Aktuell Nr. 8/2018

  • 83 % der Mitgliedsunternehmen im Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) nutzen einen Verbraucherschutzhinweis („Responsible Drinking Message“) in ihrer Werbung.
  • Die Verbraucherinformationswebsite www.massvoll-geniessen.de verzeichnet jährlich ca. eine halbe Million Besucher.

Bonn (BSI) – Verantwortungsbewusstsein in Marketing und Werbung hat für die BSI-Mitgliedsunternehmen einen hohen Stellenwert. Im Jahr 2017 nutzten insgesamt 83 % der BSI-Mitgliedsunternehmen freiwillig einen Verbraucherschutzhinweis („Responsible Drinking Message“) in der kommerziellen Kommunikation. Am häufigsten nutzten die Mitgliedsunternehmen den Verbraucherschutzhinweis „Maßvoll genießen!“ mit dem hinterlegten Internetauftritt „massvoll-geniessen.de“. Insgesamt platzierten 2017 etwa 62 % der Mitgliedsunternehmen diesen Hinweis in ihrer Werbung. Die Verbraucher schätzen die aktuellen hilfreichen Tipps und Hinweise zum verantwortungsvollen Konsum von alkoholhaltigen Getränken: Die Besucherzahlen auf der Seite www.massvoll-geniessen.de liegen bei ca. einer halben Million Nutzer pro Jahr.

Verbraucherinformationen zu einem maßvollen Konsum von alkoholhaltigen Getränken und ein verantwortungsbewusstes Marketing genießen einen hohen Stellenwert. Dass die Bemühungen der BSI-Mitgliedsunternehmen bei den Verbrauchern geschätzt werden, zeigen neben den guten Zugriffszahlen auf die Website www.massvoll-geniessen.de auch die über 12.000 Video-Aufrufe der „Genuss-Botschaften“ von prominenten Persönlichkeiten und Genuss-Experten der „Maßvoll genießen!“-Kampagne.

Mit der kontinuierlichen Verwendung der Verbraucherschutz-Hinweise zum maßvollen Konsum tragen die BSI-Mitglieder entscheidend zur Erfüllung einer wichtigen Verpflichtung der europäischen Dachorganisation der Spirituosenbranche, „spiritsEUROPE“, gegenüber der EU-Kommission bei.
Das Logo „Maßvoll genießen!“ steht Kooperationspartnern und Mitgliedsunternehmen des BSI, der aktuell umsatzmäßig rund 90 % der Spirituosenhersteller und -Importeure in Deutschland vertritt, zur Einbindung auf Informationsmaterialien und Werbemaßnahmen zur Verfügung.


Fragen beantwortet Ihnen gerne:
BSI-Geschäftsstelle
Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin
Telefon: 0228 53994-0
Telefax: 0228 53994-20
E-Mail:    info@bsi-bonn.de
Internet: www.spirituosen-verband.de

Redaktion:
KESSLER Kommunikationsberatung
Ansprechpartner: Johannes M. Keßler, Jennifer Strube
Tel.: 0611 880964-0
E-Mail: j.strube@kessler-kommunikation.de
 

 

Diese Presseinformation als PDF

 

Zurück