DEUTSCHER WEINBRAND

Deutscher Weinbrand (geografische Angabe, g. A.) wird ausschließlich in Deutschland auf der Basis von „Branntwein“ (Destillat aus Wein oder Brennwein, erneut destilliertes Wein-Rohdestillat) hergestellt. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 38 % vol.

Die weitere Produktspezifikation finden Sie hier und hier.

Zutatenliste und Nährwertangaben (beispielhafte Mindeststandards)

Deutscher Weinbrand

Mindestalkoholgehalt: 38,0 % vol
I. Zutatenliste
  • Weindestillat
  • Wasser
  • ggf. Zucker oder andere süßende Erzeugnisse
  • ggf. Zuckerkulör
  • ggf. Extrakte von Pflaumen, Walnüssen und/oder Mandelschalen

 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.



II. Nährwertangaben
Deutscher Weinbrand 38,0 % volpro 20 mlpro 100 ml
Energie kcal/kJ42 kcal/174 kJ210 kcal/869 kJ
Gesamtfett00
Gesättigte Fettsäuren00
Kohlenhydrate00
Zucker00
Eiweiß00
Salz00

III. Beschreibung

„Deutscher Weinbrand“ wird ausschließlich in Deutschland auf der Basis von „Branntwein“ (Destillat aus Wein oder Brennwein, erneut destilliertes Wein-Rohdestillat; diese Erzeugnisse werden im Folgenden mit „Weindestillate“ als synonyme Bezeichnung für Branntweine zusammengefasst) hergestellt. Die Branntweine (Weindestillate) müssen zu mindestens 85% in Deutschland hergestellt (destilliert) werden. Zur Destillation werden ausschließlich Weine oder Brennweine aus nach EU-Weinrecht klassifizierten Rebsorten verwendet. Die sich daran anschließende Reifung der Branntweine (Weindestillate) in   Eichenholzfässern, das Blending der Branntweine (Weindestillate) und ggf. der Zusatz von Typagestoffen (Bonifikateuren) müssen in Deutschland erfolgen. 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.


IV. Geographisches Gebiet

„Deutscher Weinbrand“ wird im Gebiet der gesamten Bundesrepublik Deutschland hergestellt. Die zur Gewinnung der Branntweine (Weindestillate) verwendeten Weine oder Brennweine  müssen nicht aus deutschen Anbaugebieten stammen. Die zur Herstellung des Erzeugnisses „Deutscher Weinbrand“ verwendeten Branntweine (Weindestillate) müssen zu mindestens 85% in Deutschland gewonnen (destilliert) worden sein.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.


Zurück