HÜTTENTEE

Hüttentee (geografische Angabe, g. A.) ist ein Likör, der in allen Regionen der Bundesrepublik Deutschland aus Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs unter Zugabe von Tee bzw. Tee-Extrakt, Rum, Zucker und weiteren Zutaten hergestellt sowie zum einen als kalter trinkfertiger Likör und zum anderen als ein vor Ort in Ski- und Wanderhütten zubereitetes Heißgetränk angeboten wird. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 22,5 % vol.

Die weitere Produktspezifikation finden Sie hier.

Zutatenliste und Nährwertangaben (beispielhafte Mindeststandards)

Hüttentee

Mindestalkoholgehalt: 22,5 % vol
I. Zutatenliste
  • Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs
  • Tee oder Teeextrakt
  • Rum
  • Zucker
  • ggf. weitere geschmacksgebende Zutaten (Obstdestillate, Arrak, Fruchtsäfte; Zitrusschalen, Gewürze, natürliche Aromen)
  • ggf. Farbstoffe
  • Wasser

 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.



II. Nährwertangaben
Hüttentee 22,5 % volpro 20 mlpro 100 ml
Energie kcal/kJ25 kcal/103 kJ124 kcal/515 kJ
Gesamtfett00
Gesättigte Fettsäuren00
Kohlenhydrate00
Zucker2,0 g10,0 g
Eiweiß00
Salz00

III. Beschreibung

„Hüttentee“ wird in allen Regionen der Bundesrepublik Deutschland aus Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs unter Zugabe von Tee bzw. Tee-Extrakt, Rum, Zucker und weiteren Zutaten hergestellt. Angeboten wird „Hüttentee“ zum einen als kalter trinkfertiger Likör, zum anderen als ein vor Ort in Schi-und Wanderhütten zubereitetes Heißgetränk.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.


IV. Geographisches Gebiet

„Hüttentee“ wird in allen Regionen der Bundesrepublik Deutschland aus Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs, Tee oder Teeextrakt, Rum, Zucker und weiteren Zutaten hergestellt.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.


Zurück