LIKÖR MIT EIZUSATZ

Likör mit Eizusatz ist ein Likör, auch aromatisiert, der aus Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs oder einem Destillat landwirtschaftlichen Ursprungs und/oder einer Spirituose oder einer Kombination daraus hergestellt wird und als charakteristische Bestandteile hochwertiges Eigelb und Eiweiß sowie Zucker oder Honig oder beides enthält. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 15 % vol.

Die weitere Produktspezifikation finden Sie hier

Zutatenliste und Nährwertangaben (beispielhafte Mindeststandards)

Likör mit Eizusatz

Mindestalkoholgehalt: 15 % vol
I. Zutatenliste
  • Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs
  • Eier
  • Wasser
  • Zucker/Honig (je nach Bedarf)
  • Geschmacksgebende Lebensmittel
  • Aromen (falls verwendet)
  • Farbe (falls verwendet)


II. Nährwertangaben
Likör mit Eizusatz 15 % volpro 20 mlpro 100 ml
Energie kcal/kJ34 kcal/140 kJ140 kcal/702 kJ
Gesamtfett (g)0,5 g2,2 g
Gesättigte Fettsäuren (g)0,1 g0,6 g
Kohlenhydrate (g)3,0 g15,0 g
Zucker (g)3,0 g15,0 g
Eiweiß (g)0,3 g1,3 g
Salz00

III. Beschreibung
  1. Likör mit Eizusatz ist eine Spirituose, aromatisiert oder nicht, die aus Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs, einem Destillat und/oder Brand gewonnen wird und als charakteristische Bestandteile hochwertiges Eigelb und Eiweiß sowie Zucker oder Honig enthält. Der Mindestgehalt an Zucker oder Honig, ausgedrückt als Invertzucker, beträgt 150 g je Liter. Der Mindestgehalt an Eigelb beträgt 70 g je Liter des Fertigerzeugnisses.
     
  2. Der Mindestalkoholgehalt von Likör mit Eizusatz beträgt 15 % vol.
     
  3. Bei der Herstellung von Likör mit Eizusatz dürfen nur natürliche Aromastoffe und Aromaextrakte gemäß Artikel 1 Absatz 2 Buchstabe b Ziffer i und Artikel 1 Absatz 2 Buchstabe c der Richtlinie 88/388/EWG verwendet werden.
Zurück