PFÄLZER WEINBRAND

Pfälzer Weinbrand (geografische Angabe, g. A.) ist ein Brandy/Weinbrand, der ausschließlich im Gebiet der Pfalz durch Destillation von Weinen oder Brennweinen mit Ursprung im bestimmten Weinanbaugebiet Pfalz und einer sich daran anschließenden Reifung der gewonnenen Weindestillate in Eichenholzfässern hergestellt wird. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 38 % vol. 

Die weitere Produktspezifikation finden Sie hier.

Zutatenliste und Nährwertangaben (beispielhafte Mindeststandards)

Pfälzer Weinbrand

Mindestalkoholgehalt: 38,0 % vol
I. Zutatenliste
  • Weindestillat
  • Wasser
  • Karamellzuckersirup und/oder Glucose-Fruktose-Sirup
  • ggf. Extrakte von Pflaumen

 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.



II. Nährwertangaben
Pfälzer Weinbrand 38,0 % volpro 20 mlpro 100 ml
Energie kcal/kJ42 kcal/174 kJ210 kcal/869 kJ
Gesamtfett00
Gesättigte Fettsäuren00
Kohlenhydrate00
Zucker00
Eiweiß00
Salz00

III. Beschreibung

"Pfälzer Weinbrand“ wird ausschließlich im Gebiet der Pfalz durch Destillation von Weinen oder Brennweinen mit Ursprung im bestimmten Weinanbaugebiet Pfalz und einer sich daran anschließenden Reifung der gewonnenen Weindestillate in Eichenholzfässern hergestellt.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.


IV. Geographisches Gebiet

„Pfälzer Weinbrand“ wird ausschließlich im „Gebiet der Pfalz“ aus Weinen mit Ursprung aus dem bestimmten Weinanbaugebiet Pfalz hergestellt.  Das „Gebiet der Pfalz“ umfasst die kreisfreien Städte Frankenthal (Pfalz), Kaiserslautern, Landau in der Pfalz, Ludwigshafen am Rhein, Mainz, Neustadt/Weinstraße, Pirmasens, Speyer, Worms und Zweibrücken sowie die Landkreise Alzey-Worms, Bad Dürkheim, Donnersbergkreis, Germersheim, Kaiserslautern, Kusel, Rhein-Pfalz-Kreis, Mainz-Bingen, Südliche Weinstraße und Südwestpfalz.

 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.


Zurück