SPIRITUOSE MIT WACHOLDER

Spirituose mit Wacholder wird durch Aromatisieren von Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs oder von Getreidespirituosen oder Getreidedestillaten oder einer Kombination davon mit Wacholderbeeren (Juniperus communis L. oder Juniperus oxicedrus L.) hergestellt. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 30 % vol.

Die weitere Produktspezifikation finden Sie hier

Zutatenliste und Nährwertangaben (beispielhafte Mindeststandards)

Spirituose mit Wacholder

Mindestalkoholgehalt: 30 % vol
I. Zutatenliste
  • Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs
  • Getreidedestillate (falls verwendet)
  • Wacholderbeeren
  • Wasser
  • Andere Aromen (falls verwendet)


II. Nährwertangaben
Spirituose mit Wacholder 30 % volpro 20 mlpro 100 ml
Energie kcal/kJ33 kcal/137 kJ166 kcal/687 kJ
Gesamtfett00
Gesättigte Fettsäuren00
Kohlenhydrate00
Zucker00
Eiweiß00
Salz00

III. Beschreibung
  1. Spirituosen mit Wacholder sind Spirituosen, die durch Aromatisieren von Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs und/oder Getreidespirituose und/oder Getreidedestillat mit Wacholderbeeren (Juniperus communis L. und/oder Juniperus oxicedrus L.) gewonnen werden.
     
  2. Der Mindestalkoholgehalt von Spirituosen mit Wacholder beträgt 30 % vol.
     
  3. Zur Aromatisierung dieser Spirituose können weitere natürliche und/oder naturidentische Aromastoffe gemäß Artikel 1 Absatz 2 Buchstabe b Ziffern i und ii der Richtlinie 88/388/EWG und/oder Aromaextrakte gemäß Artikel 1 Absatz 2 Buchstabe c der genannten Richtlinie und/oder Duftstoffpflanzen oder Teile davon zugesetzt werden, wobei jedoch die sensorischen Eigenschaften von Wacholderbeeren – wenn auch zuweilen in abgeschwächter Form – wahrnehmbar bleiben müssen.
     
  4. Spirituosen mit Wacholder dürfen die Verkehrsbezeichnungen Wacholder oder Genebra führen.

IV. Geschützte geografische Angaben

Für die Spirituosenkategorie Spirituosen mit Wacholder bestehen in Deutschland drei geschützte geografische Angaben:

Zurück