STEINHÄGER

Steinhäger (geografische Angabe, g. A.) ist eine Spirituose mit Wacholder, die ausschließlich in der Gemeinde Steinhagen gewonnen und mit Wacholder lutter aromatisiert wird. Als wertbestimmende Rohstoffe werden Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs oder Getreidedestillat, Wacholder lutter aus vergorener Wacholdermaische sowie in geringerem Maße Wacholderbeeren verwendet. Der Mindestalkoholgehalt beträgt 38 % vol.

Die weitere Produktspezifikation finden Sie hier.

Zutatenliste und Nährwertangaben (beispielhafte Mindeststandards)

Steinhäger

Mindestalkoholgehalt: 38,0 % vol
I. Zutatenliste
  • Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs
  • ggf. Getreidedestillat
  • Wacholderbeeren (Juniperus communis L.)
  • Wasser

 

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.



II. Nährwertangaben
Steinhäger 38,0 % volpro 20 mlpro 100 ml
Energie kcal/kJ42 kcal/174 kJ210 kcal/869 kJ
Gesamtfett00
Gesättigte Fettsäuren00
Kohlenhydrate00
Zucker00
Eiweiß00
Salz00

III. Beschreibung

Steinhäger ist eine ausschließlich in der Gemeinde Steinhagen gewonnene und mit Wachol­derlutter aromatisierte Spirituose. Als wertbestimmende Rohstoffe werden Ethylalkohol landwirtschaftlichen Ursprungs oder Getreidedestillat, Wacholderlutter aus vergorener Wacholdermaische sowie in geringerem Maße Wacholderbeeren verwendet.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.


IV. Geographisches Gebiet

Steinhäger darf nur in der ostwestfälischen Gemeinde Steinhagen, die am Südhang des Teu­toburger Waldes in Nordrhein Westfalen liegt, hergestellt werden.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Produktspezifikation, „technical files“.


Zurück