Pressemitteilungen

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BSI engagiert sich für eine differenzierte Darstellung des Konsums von Spirituosen in Medien und Öffentlichkeit. Dies umfasst die Herausgabe von Pressemitteilungen des BSI (blaue Reihe) und des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ (grüne Reihe) sowie die Veröffentlichung weiterer Informationsschriften. Darüber hinaus stellt der BSI weiterführende Statistiken, Dokumente und Infografiken rund um die Spirituosenbranche bereit.

Wählen Sie zwischen den Pressemitteilungen des Bundesverbandes (BSI) und den Pressemitteilungen des „Arbeitskreises Alkohol und Verantwortung“ aus.

Presseinformation Nr. 8/2021:  „Verantwortung von Anfang an! – Das Fetale Alkoholsyndrom“

„Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ unterstützt Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Münster und FAS-Ambulanz der Tagesklinik Walstedde mit der Broschüre: „Verantwortung von Anfang an! – Das Fetale Alkoholsyndrom“

Presseinformation Nr. 8/2021

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig, begrüßt die zehnte Auflage der Broschüre 2021 „Verantwortung von Anfang an! – Das Fetale Alkoholsyndrom“.

Diese Presseinformation als PDF

„Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI – hier: 7. CSR-Bericht Bilanz: 2019/2020

„Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI – hier: 7. CSR-Bericht Bilanz: 2019/2020

Presseinformation Nr.7/2021

Der „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ befasst sich seit 16 Jahren mit den sogenannten „nicht kommerziellen“ Aufgabenstellungen des BSI, um den verantwortungsvollen Konsum von alkoholhaltigen Getränken sowie die Reduktion des missbräuchlichen Alkoholkonsums zu fördern.

Diese Presseinformation als PDF

Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel empfiehlt die Broschüre „Verantwortung von Anfang an!“

Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel empfiehlt die Broschüre „Verantwortung von Anfang an!“

Presseinformation Nr.6/2021

Auch im Jahr 2021 empfiehlt der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Hans-Joachim Fuchtel, die Broschüre „Verantwortung von Anfang an!“ – mit Tipps zum Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in Schwangerschaft und Stillzeit.

Diese Presseinformation als PDF

„Verantwortung von Anfang an!“ mit aktualisierter Broschüre

„Verantwortung von Anfang an!“ mit aktualisierter Broschüre

Presseinformation Nr.5/2021

Schwangerschafts-Präventionsinitiative – „Verantwortung von Anfang an!“ – für eine gezielte Frühaufklärung und Beratung über den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in Schwangerschaft und Stillzeit – Verteilung 2021: rund 340.000 Exemplare.

Diese Presseinformation als PDF

Faltblatt „Was Mädchen über alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft wissen sollten“

Faltblatt „Was Mädchen über alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft wissen sollten“

Presseinformation Nr.4/2021

Das Faltblatt „Was Mädchen über alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft wissen sollten“ wird im Rahmen der Präventionsinitiative „Verantwortung von Anfang an!“ über den „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ bereits seit 2012 jährlich veröffentlicht. Die Broschüre ist im April 2021 in neunter, aktualisierter Auflage neu erschienen und wird bis Jahresende 2021 rund 665.000 Mal verteilt.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr.3/2021: Verantwortung von Anfang an

Neue Evaluierungen im Jahr 2020 zum Thema „Verantwortung von Anfang an!“ bringen erneut positive Ergebnisse

Presseinformation Nr.3/2021

Die Präventionsbroschüre „Verantwortung von Anfang an! – Leitfaden für den Verzicht auf alkoholhaltige Getränke in Schwangerschaft und Stillzeit“ wurde von 86 Prozent der Schwangeren, die die Broschüre mit der „Happy Mom“-Tasche erhalten haben, gelesen

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr.2/2021: Evaluierungsanalyse

Aktuelle Evaluierungsanalyse des Faltblatts „Verantwortung von Anfang an! – Was Mädchen über alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft wissen sollten“

Presseinformation Nr.2/2021

Die aktuelle Evaluierungsanalyse Juni 2020 bis Februar 2021 des Faltblatts „Verantwortung von Anfang an! – Was Mädchen über alkoholhaltige Getränke in der Schwangerschaft wissen sollten“ (mit direkter Übergabe in den „Happy Me“-Taschen beim ersten Besuch von Mädchen und jungen Frauen über Frauenärzte in der gynäkologischen Sprechstunde) ergab, dass 68 Prozent der jungen Frauen/Mädchen in Sprechstunden im Alter zwischen 14 bis 17 Jahren angaben, durch das Faltblatt neue Informationen erhalten und neues Wissen erlernt zu haben.

Diese Presseinformation als PDF

Presseinformation Nr.1/2021

Neue Broschüre gibt Tipps und Empfehlungen für den bewussten Umgang mit alkoholhaltigen Getränken im Home-Office und am Arbeitsplatz

Presseinformation Nr.1/2021

Der „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ des BSI gibt aktuell eine neue Broschüre mit dem Titel „Alkohol am Arbeitsplatz – nüchtern betrachtet – Ein Leitfaden für die Selbstbeobachtung und kollegiale Hilfe“ heraus.

Diese Presseinformation als PDF